<<< Main



28.10.06
Kaum ist die Bachelorarbeit verteidigt und vergessen, steht auch schon das nächste Projekt an (ich brauche halt immer etwas zu tun ^^). "GUINNEA" (Graphical Userfriendly Interfaced Neural Net Architecture) hat zum Ziel einen hoch-flexiblen und leicht erweiterbaren KNN-Simulator zu entwickeln. Neben Neuronalen Netzen sollen weitere Algorithmen-Kategorien eingebunden und miteinander kombiniert werden können, verschiedene Visualisierungs- und Simulationstechniken sollen die Auswertbarkeit erhöhen. Derzeit befindet sich das Projekt noch in Planung, ich hoffe aber bereits im November mit der Programmierung beginnen zu können.
02.10.06
2 Monate voller Arbeit, Hochs und Tiefs liegen hinter mir, doch nun ist es vollbracht: meine "Bachelorarbeit" ist fertig! Kein Tag zu früh und pünktlich zum Beginn des neuen Semesters konnte ich das 100 Seiten schwere Dokument doch noch fertig stellen. Alle, die sich für die Themen Photogrammetrie und Bildverarbeitung interessieren, können sich das Teil ja mal anschauen.
01.08.06
Noch ein Artikel mit Neuronalen Netzen als Thema: "Konvergenz von diskreten Hopfield-Netzen" beleuchtet die Konvergenz der Folge der Energiewerte im Hopfield-Netz und zeigt darauf aufbauend die Konvergenz des Netz-Zustandes.
13.07.06
Lange nichts mehr veröffentlicht - das letzte Semester war aber auch wirklich anstrengend, nicht nur aufgrund der immernoch unfertigen Bachelorarbeit. Zeit für was Neues: eine Studienarbeit zum Thema "Faktoren beim Backpropagation-Lernen" war anzufertigen und beleuchtet eingehend und umfangreich den Momentum-Term sowie statische und dynamische Lernraten. Viel Spaß damit :)
28.10.05
Hoffentlich unbemerkt fand gestern ein Providerwechsel statt: weg von 1&1, hin zu alfahosting.de. Der Hallenser Provider bietet mehr für weniger! PHP, CGIs, Confixx, MySQL, htaccess, ... - alles was beim 1&1-Grund-Paket nicht enthalten war. In Zukunft wird das Auswirkungen haben: linux-related.de soll komplett auf PHP umgestellt werden, was jede Menge Arbeit bedeutet. Dafür erhalten die Besucher mehr Komfort und Funktionalität, man darf also gespannt sein!
22.09.05
Letztes Wochenende war ich beim FH-Auswahlseminar der Studienstiftung des deutschen Volkes und hatte viel Spaß dabei. Erfahrungen, Bilder und Links möchte ich gern auf einer eigenen "Studienstiftung/Stipendium-Seite" festhalten.
26.08.05
Nach Prüfungsphase und verdientem Sommerurlaub habe ich wieder ein wenig Zeit für die Webseite gefunden und einige Änderungen vorgenommen.
Hervorheben möchte ich vor allem meine Ausarbeitung zur "Lösung des Rundreiseproblems mit Branch&Bound", deren 32 Seiten ich in 3 Tagen zusammengestellt habe.
02.06.05
Lange Zeit war es ruhig, nun kommt es zu einem bedeutenden Release: "wxOCR netTrainer v0.5" ist enthält alles, was für das Projekt von Beginn an geplant war. Vor allem sind die Bildverarbeitungsalgorithmen implementiert, zusätzlich wurde angepasst wo es nur ging - das Programm ist quasi nicht wieder zu erkennen!
Doch damit nicht genug: mit "wxOCR main v0.2" ist der erste Release der Endbenutzersoftware erschienen, über welche der Benutzer ein Bild laden und daraus Text erkennen lassen kann.
Viel Spaß mit dem Projekt, welches mittlerweile rund 6000 Codezeilen enthält. Bugreports sind willkommen, allerdings weise ich ausdrücklich darauf hin, dass es sich beim Projekt nicht um eine professionelle OCR-Software handelt!
11.04.05
"wxOCR net Trainer v0.4" ist fertig. Änderungen in der Benutzerführung gibt es kaum, dafür hat sich unter der Haube viel getan - praktisch die komplette Klassenstruktur wurde über den Haufen geworfen und ist jetzt auf Anpassbarkeit getrimmt.
Version 0.5 wird sich dann an neuen Algorithmen zur Bildverarbeitung probieren, sodass Muster aus einer Datei gezielter extrahiert werden können.
09.03.05
Soeben habe ich den " wxOCR net Trainer v0.3" hoch geladen mit vielen Änderungen in Benutzerführung und Bilderkennung. Größte Neuerung ist die Möglichkeit des parallelen Ladens mehrerer Zeichensätze und Verarbeitung dieser mit dem Neuronalen Netz. So kann das Netz parallel auf mehrere Zeichensätze antrainiert werden, um später höhere Erkennungsraten zu liefern...
22.02.05
Hossa! Kaum versieht man es sich und schon sind wieder fast 2 Monate ins Land gezogen. In der letzten Zeit konnte ich mich nicht besonders um meine Webseite kümmern, nun sind aber erstmal Semesterferien und das habe ich genutzt um die Studium-Seite um Belege und Prüfungen des 3. Semesters zu ergänzen. Auf dass es kommenden Jahrgängen Glück und Erfolg bringen möge!
Jetzt in den Ferien habe ich auch endlich Zeit gehabt nicht mehr benötigte Bücher bei amazon.de zum Verkauf anzubieten. Eine Auflistung findet ihr hier. Natürlich können die Bücher auch persönlich bei mir gekauft werden, Email genügt!
01.01.05
Der "wxOCR net Trainer v0.2" ist fertig, nun lassen sich z.B. auch mehrere Bilder nacheinander einlesen und vom Netz anlernen.
Letztes Jahr war ein besonders Schönes für mich. Privat wie auch im Studium lief alles bestens. Hoffen wir, dass das kommende Jahr vergleichbar schön wird. Daher wünsche ich allen Besuchern von linux-related.de:

Alles Gute und ein erfolgreiches Jahr 2005!


21.12.04
Kurz vor Weihnachten habe ich das zum Projekt "wxOCR" gehörige Programm "wxOCR net Trainer v0.1" fertig gestellt, mit welchem sich in wxOCR verwendete Neuronale Netze anhand einzulesender Muster lernen lassen. Dies war ein wichtiger Schritt, da ohne ihn an eine Programmierung von wxOCR nicht zu denken ist. In den kommenden Wochen vor und nach Silvester wird dieses Programm verfeinert, bevor mit der eigentlichen Programmierung von wxOCR begonnen wird.
17.12.04
Schon wieder gibt es eine neue Version von simpleNet. In "simpleNet v0.7" sind einige wichtige und z.T. auch eher unwichtige Änderungen vorgenommen worden, welche das Netz robuster und fehlerfreier machen. Außerdem wurden Standard-Lernrate und -Impulsfaktor angepasst, basierend auf meiner empirischen Untersuchung zu beiden Faktoren - "Schnelleres Lernen mit Backpropagation" ist der Artikel, der hierzu aus einer Laune heraus entstanden ist.
07.12.04
Soeben habe ich eine neue Version der KNN-Klasse simpleNet fertig gestellt. Mit "simpleNet v0.6" ist es jetzt möglich sein gelerntes Netz in einer Datei zu speichern bzw. von dieser zu laden - umrahmt wird das Ganze von einer Exception-Behandlung, die man nicht außer Acht lassen sollte, möchte man Fehler zuverlässig erkennen.
Mit der neuen Klassenversion ist auch der Weg frei für die Programmierung des Softwareprojekts "wxOCR", mit welchem Text aus Bildern heraus erkannt werden soll. Ich hoffe, bis zum April 2005 eine zufrieden stellende Beta-Version erstellen zu können.
30.11.04
Zwei Monate ist es schon wieder her, seit ich die News aktualisiert habe. Das Semester hat öde begonnen, doch so langsam kommt man mit den Themen zurecht. Mittlerweile habe ich die aktuellen "Fächer des 3. Semesters" einem Update unterzogen; ebenso geht es im Bereich der Neuronalen Netze voran - so ist "wxANN v0.3 beta1" aktuell - hinzugekommen ist hierbei ein Menüpunkt "TakeIt! Game", über welchen man gegen ein Neuronales Netz das bekannte Spiel "Nimm" spielen kann.
30.09.04
Soeben habe ich die letzten Überarbeitungen vorgenommen und hoch geladen, nach mehrwöchiger Schreibarbeit kann ich damit den schon lange angekündigten und durch demokratische Umfrage gewählten Artikel über "Zeitoptimale Sortierverfahren" freigeben. Viel Spaß damit; ich denke es lohnt sich, diesen doch recht ausführlich geratenen Text näher zu betrachten...
07.09.04
Alle bisherigen und zukünftigen Releases von "wxANN" werden ab sofort auf der entsprechenden Sourceforge-Seite bereit gestellt. In den nächsten Tagen werde ich noch das entsprechende CVS-Repository erstellen und damit den Sourcecode-Ordner explizit zur Verfügung stellen.
06.09.04
Nach dem Urlaub habe ich mit "wxANN v0.2 beta3" die nächste Beta-Version von wxANN 0.2 bereit gestellt. Neben einem grundlegenden Bugfixing gehört nun auch eine Dokumentation und ein paar neue Features mit zum Projekt.
24.08.04
Kurz vor meinem Urlaub habe ich die Klasse "simpleNet" noch einmal einem grundlegenden Bugfixing unterzogen.
Viel interessanter ist aber die erste Version der grafischen Umsetzung eines neuronalen Netzes zur Erkennung digitaler Ziffern mit Hilfe der plattfomunabhängigen Bibliothek wxWidgets. "wxANN v0.2 beta2" liegt im Sourcecode sowie mit Linux- und Windows-Binaries bereit und wartet nur darauf ausprobiert zu werden :o)
17.08.04
Zum Thema "Künstliche Neuronale Netze" habe ich in der letzten Woche eine C++-Klasse sowie ein kleines Programm geschrieben, welches ein einfaches vorwärtsgerichtetes Backpropagations-Netz implementiert und anhand eines Beispiels testet. Beides ist hier zu finden.
02.08.04
Ein weiterer Artikel ist online: "Das Haus-vom-Nikolaus-Problem" beschäftigt sich mit der algorithmischen Lösung der Konstruktionsmöglichkeiten des Hauses vom Nikolaus und gibt auch die programmiertechnische Realisierung in Form eines C-Programms wieder...
30.07.04
Wie angekündigt gibt es jetzt auf der Seite "Studium" viele Prüfungen vergangener Jahrgänge sowie eine studienbezogene Linksammlung.
Ebenso bin ich zu meinem ersten Ferien-Artikel gekommen. "Einführung in Künstliche Neuronale Netze" soll Grundlegendes zu dieser interessanten Thematik vermitteln und einen kurzen Überblick über neuronale Netze verschaffen.
Weiterhin gibt es ein paar kleinere Designänderungen, was sich in nächster Zeit noch fortsetzen wird.
28.07.04
Die letzten Wochen und Monate waren geprägt von Prüfungen und Lernstress, dementsprechend wenig Aktualisierungen gab es hier. Dies soll sich bis Oktober ändern, da Semesterferien immer eine kreative Zeit sind. Und die Besucher haben in der Umfrage entschieden: der nächste Artikel wird eine große Ausführung zu zeitoptimalen Sortierverfahren sein. Was noch kommt - lasst euch überraschen :)
In den nächsten Tagen werde ich auch eine studienbezogene Linksammlung und Prüfungen der letzten Jahre unserer HTWK hochladen - auf dass es kommenden Jahrgängen helfen möge...
09.05.04
Anfang des Semesters hatte ich keine Zeit, jetzt bin ich endlich mal wieder dazu gekommen, die Sektion des Studiums aktuell zu machen. So kam die Unterseite "Algorithmen und Datenstrukturen" hinzu, in der einige interessante Belege und die dazu gehörigen JBuilder-Projekte abgespeichert sind...
Hinzugefügt habe ich ebenfalls die Seite "Maschinenorientierte Programmierung", die ein paar Programmierbeispiele an Intels 8-Bit-Prozessor (*g*) i8008 bereithält.
08.05.04
Das Problem, dass man mit Opera <=v7.21 aufgrund fehlerhaften Javascript-Interpreters im Browser bei direktem Linking von außen (z.B. über Google) immer auf die Hauptseite kam, konnte ich zwar nich beheben, aber: Opera scheint meiner und anderer Mails ein offenes Ohr geschenkt zu haben - denn mit dem neuen Opera 7.50 funktioniert alles bestens! Freien Download gibt es auf der Opera-Seite.
Zu beachten ist auch die einen Monat dauernde Umfrage, welcher Artkel als nächstes auf linux-related.de veröffentlicht werden soll. Hier geht's zum Thread: [ Umfrage beendet ]
23.02.04
Der Artikel "manuelle Netzwerkkonfiguration unter Linux" unterlag in den letzten Tagen noch einmal einer Überarbeitung, neu hinzu gekommen ist z.B. die Netzwerkkonfiguration unter ROCK Linux, welche sich anders gestaltet als bei den meisten Distributionen.
Ebenfalls neu ist die Partnerschaft mit www.programmierforen.de, welche linux-related.de als ein eigenes Design in ihr Boardsystem eingearbeitet haben. Wer in Zukunft also ein gutes Board sucht, der ist hier richtig!
18.02.04
So, das erste Semester wäre geschafft, die Prüfungen sind IMHO gut verlaufen und nun habe ich erst einmal meine wohl verdienten Semesterferien. Gleich zum Anfang habe ich einen Text über die manuelle Netzwerkkonfiguration unter Linux geschrieben, welcher größer ausgefallen ist als erwartet. Im kommenden Monat wird noch mindestens ein Text hinzukommen, lasst euch überraschen ;o)
07.01.04
Größeres Update, zwar nicht inhaltlich, dafür stylistisch. Mit kleiner Hilfe von www.programmierer-board.de habe ich in alle Seiten ein kleines JavaScript eingebaut, welches prüft, ob die Frameseite geladen ist. Ist dies nicht der Fall, so wird sie mit der aktuellen Inhaltsseite im Hauptframe geladen. Grund dafür ist der ständige Besucherstrom von Google und Konsorten, die anstatt der kompletten Seite mit Frames nur die jeweilige Inhaltsseite angezeigt bekommen haben. Ich habe nun quasi "dynamische" Frames realisiert, welche zwar den Einsatz von Javascript notwendig machen, auf größere Lösungen wie PHP etc. wollte ich jedoch nicht extra zurückgreifen. Bei der Verwendung von Opera gibt es noch Probleme, mit anderen Browsern lässt sich das Ganze aber schon sehr gut darstellen...
01.01.04
Allen Besuchern wünsche ich ein gesundes neues Jahr und viel Glück 2004!
Wer aufpasst, hat es sicher bemerkt: da ich wöchentlich einige Belege zu lösen habe, füllt sich vor allem die "Grundlagen der Informatik"-Seite in der Rubrik Studium immer weiter. Auch in Zukunft wird sich daran nichts ändern...
03.11.03
So, wie versprochen kommen nun in nächster Zeit ein paar studiumsbezogene Themen und Dokumente hinzu. Den Anfang macht die neue Rubrik Studium, wo bereits ein paar Bilder und Belege zu den "Grundlagen der Informatik" abgelegt sind. In nächster Zeit wird das immer wieder mal aktualisiert, reinschauen lohnt sich also öfters einmal...
27.10.03
Sorry für den Stillstand in den letzten 2 Monaten. Grund war und ist der Beginn meines Informatik-Studiums, wodurch ich extrem wenig Zeit habe. In den nächsten Wochen werde ich zumindest eine neue Rubrik bezüglich des Studiums einrichten, zusätzliche Erweiterungen sind auch schon geplant. Viel Spaß trotzdem noch mit meiner Seite...
05.09.03
Mit etwas Verspätung, aber immernoch aktuell, habe ich den Erfahrungsbericht zum Linuxtag 2003 in Karlsruhe von String_Val hochgeladen. An dieser Stelle nochmals vielen Dank für den Support, den ich mit den Texten und mit dem Forum von ihm aus erhalte...
26.08.03
PR @ linux-related.de: heute (Di) bzw. in einer Woche (02.09.03) ist ein Artikel zu linux-related.de in der Sächsischen Zeitung zu finden, genauer gesagt in den Ausgaben für Dresden, Meißen und Bischofswerda. Im Wirtschaftsteil der Zeitung unter der Rubrik "Meine Homepage" ist dort diese Seite zu finden.
Nebenher plane bzw. schreibe ich gerade schon neue Artikel. Aufgrund meiner Studienvorbereitung hatte ich die letzten Wochen dazu wenig Zeit, in den kommenden Monaten kann aber mit einigen interessanten Artikeln und neuen Sourcecodes gerechnet werden. Man darf also gespannt sein...
09.08.03
Der 2-wöchige Sommerurlaub tat gut. Neben diversen Mathematik-Wiederholungen habe ich dabei gleich noch einmal einen größeren Text geschrieben, der zwei der wichtigsten Verbesserungen zu Quicksort illustrieren soll. Zusätzlich findet sich bei den Algorithmen-Sourcecodes ein Programm quicksort.c, welches die diversen Varianten von Quicksort implementiert und die Zeit für eine konstante Zahl N Elemente misst.
23.07.03
Der Grund für die Stille der letzten Tage ist die Umstellung meines Linux-Systems von debian/SuSE auf Rock Linux 2.0.0-beta6. Und was soll ich sagen? "Rock Linux rockz"!!! Bis auf kleinere Probleme mit devfs, die ich heute aber noch beheben werde, funktioniert das System wunderbar. Rock Linux sollte man sich als Geheimtipp merken, die Distribution ist einfach klasse! Wer mehr wissen möchte, kommt auf rocklinux.org weiter.
16.07.03
Die letzten Tage bringen ganz schön was her, hier gleich die nächste Erweiterung. Da ich finde, dass schon genug sehr gute Seiten zu dem Thema existieren, stelle ich auf meiner Algorithmen-Seite weder elementare Datenstrukturen noch die elementaren Such-/Sortieralgorithmen vor. Mit spezielleren Themen in diesen Gebieten werde ich mich allerdings zukünftig eingehend befassen. Na auf jeden Fall habe ich quasi als Ausgleich und als Übung für mich zwei kleine Programme gecodet, die allerdings aufgrund einschlägiger Kommentierung auch für das Selbststudium verwendet werden können. Das erste lässt eine zufällige Permutation mittels einem der vier elementaren Sortierverfahren "selection sort", "insertion sort", "bubblesort" oder "shellsort" sortieren, das andere misst die Zeit aller 4 Algorithmen bei vielen Elementen. Sourcecode dazu ist auf der Sourcecode/Algorithmen-Seite zu finden.
15.07.03
Neuer Algorithmen-Text: lange hat es gedauert, heute habe ich mich zwischen Kompilieren des 2.6er Kernels und dem Installieren von Rock Linux dann einmal dazu durchgerungen, den schon seit 2 Wochen angekündigten nächsten Text zur Algorithmenkonstruktion zu schreiben.
Dieser handelt vom Ermitteln des Funktionswertes eines reellen Polynoms mittels des Horner-Schemas und kann wie immer über die Coding-Seite abgerufen werden. Ziel des Textes ist es, anhand des Horner-Schemas zu erklären, wie einfache mathematische Anwendungen großen Einfluss bei der Suche nach einem optimalen Algorithmus haben können. Ich hoffe, dies ist mir zumindest teilweise gelungen; also viel Spass damit. Mit dem Text verbunden ist natürlich ein kleines Programm zu Testen auf der Sourcecode-Seite.
14.07.03
Erste und wichtigste Neuerung: mit Hilfe von String Val wurde mir von techcrawler.de ein eigenes Unterforum zur Verfügung gestellt. Da kann ich nur DANKE sagen! Eingang zum neuen Forum findet ihr hier.
Zweite Neuerung: alle Texte unterliegen nun der GNU Free Documentation License und dürfen unter Beachtung dieser weiter publiziert werden.
Dritte Neuerung: News-Archiv eingeführt, da die main-Seite zu lang wurde...
Btw: Diese Woche dürfte zumindest ein neuer Text das Licht der Welt erblicken. Man darf gespannt sein...
08.07.03
Neuer Source oben: eigentlich wollte ich das Programm selber schreiben, doch nach ein wenig googlen habe ich feststellen müssen, dass ein Äquivalent zu meinem gewünschten setiathome-Managers schon vorhanden ist. "Warum das Rad neu erfinden?" dachte ich mir und habe den angestaubten setimgr 0.04e ein wenig geupdated. Ein paar Features wurden neu integriert, wenn ich Zeit habe, bügele ich noch ein paar Bugs aus der 0.04e-Version aus. Meine modifizierte Version 0.04e-1 gibt es auf der Sources-Seite unter den [Konsolen-Programmen]. Viel Spass damit ;)
Außerdem: ein ICQ-Panel unter dem Menüpunkt "Contact" zeigt ab sofort meinen Online/Offline-Status an. Wer mich also per ICQ kontaktieren will: ich freue mich drauf ;)
07.07.03
Zunächst zur Werbung: linuxdev.de basiert nun auf einer selbstprogrammierten Forensoftware, das alte Potential, was in der Idee steckt, bleibt allerdings erhalten. Hoffen wir das Beste, dass sich das Board mit einer großen Community zu einer beliebten Anlaufstelle für Linux-Programmierer entwickelt!
Und nun zur Site: neben ein paar kleineren Designänderungen (Webseite besitzt nun ein eigenes Icon) und der Einführung einer Banner- & Partnerseite habe ich mich in den letzten 10 Tagen intensiv mit der Analyse von Algorithmen beschäftigt und werde in den kommenden Tagen damit fortfahren Texte zur Analyse von zunächst kleineren Algorithmen zu schreiben, wobei die darin erläuterten Verfahren natürlich auch für größere Algorithmen anwendbar sind.
Neuer Sourcecode geuppt: als kleine Ergänzung zu den Fraktalbeispielen der grafischen Programme habe ich ein Beispiel aus dem "Sedgewick" (Algorithmen in C) implementiert. Dieser Fraktalstern soll verdeutlichen, dass es mittels Rekursion nicht vielen Codes bedarf, um relativ kompliziert erscheinende Gebilde zu entwerfen.
27.06.03
Da in Büchern oft nur in den Grundzügen erklärt, folgt hier als zweites einfaches Beispiel zu Algorithmen und Algorithmenkonstruktion der Euklidische Algorithmus in mehreren Versionen, welcher den größten gemeinsamen Teiler zweier Zahlen berechnet. Auch hier kommt es mir nicht besonders auf den Algorithmus selbst, sondern auf die Verbesserung dessen an. Dies wird hier an mehreren leicht nachvollziehbaren Beispielen demonstriert.
Analog dazu natürlich wieder ein kleines Beispielprogramm, welches alle vorgestellten Algorithmen enthält: euklid.c. Viel Spass beim Ausprobieren ;)
24.06.03
Als Konsolen-Programm steht mit numconv eine weitere kleine Applikation zur Verfügung, welche vor allem das Parsen von Kommandozeilenargumenten demonstrieren soll. Nebenbei wandelt sie noch eine Dezimalzahl in das binäre, oktale oder hexadezimale Zahlensystem um, je nach übergebenem Argument.
Weiterhin bin ich mit der Algorithmenkonstruktion fortgefahren, so dass es innerhalb der nächsten 7 Tage mindestens zwei weitere Texte hierzu geben dürfte...
20.06.03
Als Einführungsbeispiel zur Algorithmen-Konstruktion habe ich einen Text geschrieben, der zwei Formeln zur Berechnung der Summe einer Reihe in mathematischer sowie C-Notation beschreibt und miteinander vergleicht (sequentieller Algorithmus sowie Gauss-Verfahren). Formeln etc. sind in Latex verfasst und mit latex2html konvertiert worden. Ich hoffe, diese einführende Erklärung kann Lust auf mehr machen. Natürlich steht der Sourcecode des dazu gehörigen Programms auch auf der entsprechenden Seite des Sourcecode-Menüs zur Verfügung.
19.06.03
Die Programmieren-Thematik will ich mit einem Text zur Klärung der Begriffe Algorithmus, Algorithmik und Algorithmenkonstruktion einleiten. In den kommenden Wochen und Monaten werden hier aufgrund meiner Studienvorbereitung einige Texte auftauchen, die sich mit den verschiedensten Algorithmen und ihrer Konstruktion beschäftigen. Nebenbei sind alle, die selber Texte zur Veröffentlichung anbieten können und wollen, eingeladen dies auch hier zu tun. Die Site soll von der Mitarbeit leben und es soll nicht nur mein Webauftritt, sondern der einer kleinen Community werden.
17.06.03
Ich habe meinen Artikel über das Einbinden der HP Photosmart 850 unter Linux noch einmal gründlich überarbeitet, sodass er jetzt auch die Kernel-Konfiguration und die Befehle berücksichtigt, die nötig sind, um die Digitalkamera als eigenes SCSI-Device ansprechen zu können. Viel Spass damit, ich denke jedem, der in dieser Hinsicht Hilfe sucht, kann dadurch geholfen werden.
16.06.03
Erst einmal möchte ich String Val willkommen heißen. Er wird mich in näherer und hoffentlich auch fernerer Zukunft beim Aufbau der Seite unterstützen. Gleich zu Anfang gibt es zwei Kurztipps von ihm: zum einen ein Text über das Debuggen von Bash-Skripten, zum anderen eine Problembeschreibung, die das Löschen von weiter geleiteten Mails bei Spamfiltern bekannter Mail-Provider wie gmx.de oder web.de betrifft. Schlussendlich habe auch ich einen Kurztipp verfasst, der sich mit dem Betrieb der Digicam HP Photosmart 850 unter Linux beschäftigt. Viel Spass dabei.
Hierbei sei nochmals erwähnt, dass ich noch mehr Unterstützung gebrauchen könnte. Wer also Lust hat ein paar Texte zu schreiben und auch gleichwertig mit mir an der Seite weiter zu arbeiten, sei wiederum auf meine Mail-Adresse rtc@linux-related.de verwiesen.
12.06.03
Wieder sind zwei kleine Sourcecodes online gegangen. Diesmal dreht es sich um fraktale Geometrie. Dazu habe ich die Sources von Programmen zur Simulation einer Kochschen Schneeflocke und eines pflanzenartigen L-Systems hochgeladen. Viel Spass beim Ausprobieren dieses doch sehr interessanten Themas!
Außerdem gab es noch ein paar kleine Designänderungen. In den kommenden Tagen dürfte dies öfters der Fall sein...
11.06.03
Nach ein paar beschaulichen Pfingstfeiertagen bin ich wieder da. Und habe auch gleich mal ein kleines Programm gecodet: wortstat.c läuft auf der Konsole und gibt die Wortstatistik zu einem Text aus, den es per stdin erhält. Dabei benutzt es für das Einfügen neuer Wörter einen binären Baum. Das Programm ist als Übung aus dem Buch "C-Programmierung unter Linux" entstanden, allerdings habe ich kein einziges Mal bei der Aufgabenlösung nachgeschaut ;o)
06.06.03
Ein neuer Sourcecode mit Beschreibung: ein kleines grafisches Programm zum Zeichnen von Figuren
Zudem habe ich ein paar inhaltliche Fehler korrigiert.
04.06.03
Ich habe mal damit angefangen, ein paar Sourcecodes hochzuladen und die entsprechenden Erklärungen zu schreiben.
Zum Anfang gibt es u.a. eine grafische Simulation eines zellularen Automaten...
Außerdem ist der erste Kurztipp fertig. Weniger mit Informatik, als mit dem Lernen allgemein verbunden: "Verstehen schwieriger Sachverhalte" - er soll einen kleinen Erfahrungsbericht darstellen, wie ich harte Brocken gut verstehen kann.
03.06.03
Lange geplant, aber immer wieder verschoben, ist heute eine neue Version des CeBIT2003-Erfahrungsberichts online gegangen.
Zusätze: Bilder, Hyperlinks, zudem ein paar inhaltliche Änderungen... Außerdem Einbringung kleinerer Designänderungen.
30.05.03
Da ich im Moment ein wenig Zeit habe, kann ich auch gleich ein kleineres Update bereitstellen. Die Rubriken "Links", "Foren" und "Büchertipps" sollen schnell fertig werden und so habe ich an ihnen schon ein wenig rumgewerkelt.
So gibt es nun Banner zu den Foren, die Linkliste wird erweitert und "Meine Bücherecke" hat auch den ein oder anderen Neuzugang mit Buchkritik von mir erhalten.
29.05.03
Erste Mini-Version von linux-related.de wird ins Netz gestellt. Mit dabei eine kleine IT-Sicherheits-Sektion, ein Link-Archiv, eine Bücherseite und Foren-Links.Damit dieses Angebot in Zukunft wächst, sind alle Besucher herzlich eingeladen mit an der Seite zu arbeiten. In den nächsten Monaten wird wohl vor allem die Programmierungs-Seite wachsen, wir werden sehen...


<<< Main

(c) 2004 by RTC, www.linux-related.de
Dieses Dokument unterliegt der GNU Free Documentation License